Trailrunning – Fünf Gipfel in gut acht Stunden

Trailrunning at his best – Völlig verrückt, in einer Zeit von 7:45:44  hat Andy Steindl fünf Viertausendern Gipfel bezwungen.

Das ist nichts für Anfänger. Steindl, bestieg bereits im Alter von 14 Jahren zum ersten Mal das Matterhorn. Andy Steindl ist Bergführer und stand bereits über 80 Mal auf dem Gipfel des Matterhorn.

„Five peaks in a day“ – Seine Route ging über die fünf Gipfel Alphubel (4.206m), Täschhorn (4.491m), Dom (4.545m), Lenzspitze (4.294m) und Nadelhorn (4.327m).

Sein Projekt „Five peaks in a day“ von Andy Steindl wäre dann geschafft.

 

 

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2603102/Fünf-Gipfel-an-einem-Tag

 

Ein weiteres irres Laufprojekt ist das „Ein Experiment: 800 Kilometer Ultralauf“ von Christian Richter

Michael Sockel
Über Michael Sockel 47 Artikel
Seit Sommer 2012 bin ich dem Laufen verfallen. In den Jahren gab es einige Halbmarathon, Hindernisläufe, 10er usw. und mittlerweile geht es auch in Richtung Triathlon. Längste Distanz beim Triathlon Olympische Distanz, längster Lauf Hermannslauf von Detmold nach Bielefeld. Bisher zurückgelegte Kilometer 6248 (Stand April 2016).

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*